Me made Mittwoch: Finally Strickweste

Eigentlich wollte ich heute meine neue Joana tragen. Aber sie sitzt nicht und bedarf noch eine Überholung. Und außerdem ist gestern abend mit Unterstützung von Priol und Pelzig mein Langlanglangfristprojekt fertig geworden: Meine FrühjahrSpätsommerÜbergangsweste.

Ich habe dieses Strickprojekt vor Ostern begonnen. Eigentlich sollte es eine Strickjacke werden aus diesem Buch. Das Garn fand ich total toll, weil es alle meine Lieblingsfarben auf einmal enthält und eine lange raffinierte Strickjacke wollte ich schon immer mal. Hier von der Seite:

Unterwegs ist meine Motivation ziemlich flöten gegangen, denn das 6-fädige Garn ist nur lose verdrillt und fürchterlichst zu verarbeiten. Ständig verliert man einzelne Fäden und dann ziehen sich die Maschen komisch und so. Außerdem sind solche großen Strickarbeiten extrem schlecht im ÖPNV mitzunehmen, vor allem weil das Ding schon auf der Hälfte echt echt schwer wurde. Somit war mein Stricktempo noch wesentlich langsamer als üblich und um überhaupt noch fertig zu werden, hab ich mich jetzt mit einer Weste zufrieden gegeben. Keine schlechte Entscheidung stelle ich nach einem Tag tragen fest, denn mit Ärmeln wär das ganze noch schwerer geworden.

Gestern abend habe ich also noch die Belege gestrickt und die Kapuze und Fäden vernäht.  Auch diese letzten Arbeiten (Maschen aufnehmen für Beleg, Abketten, Vernähen) waren mit dem dummen Fusselgarn keine Freude. Was ich nicht mehr geschafft hab, sind Knöpfe. Auch weil ich nicht mehr sicher war, ob ich Knebelverschlüsse oder Knopflöcher möchte. Was meint ihr so?

Sie trägt sich übrigens sehr angenehm, wärmt den Rücken an einem zugigen Tag wie heute. Jetzt muss ich erstmal ein paar kleine Projekte stricken, bevor ich mich wieder an einen Pulli wage. Puh war das ein Kampf. Hier nochmal ein Musterausschnitt:

Achja, dazu trage ich als große Frostbeule gleich zwei Schals, einen selbstgemachten Loop und einen gekauften türkisen Baumwollschal:

Trotz Krankheit hat Catherine keine Mühen gescheut, unsere Mittwochs-selbstgemacht-Posts zu vernetzen. Gute Besserung!

2 Gedanken zu “Me made Mittwoch: Finally Strickweste

  1. Christina schreibt:

    Ist doch richtig schön geworden, deine Strickjacken-FrühjahrSpätsommerÜbergangsweste ;-))) Ich hab hier auch noch so eine UFO-Strickjacke rumliegen, aber ich glaub, die wird es nicht mal zur Weste bringen:-( Stricken mit Muttis Strickmaschine schön und gut, aber so ganz ohne Anleitung – das konnte ja nix werden…
    Naja, vielleicht wird sie irgendwann mal aufgeribbelt und zu was anderem…

    Viele Grüße
    Christina

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s