5 auf einen Streich

Mir fällt auf, dass hier bis auf Sonntagssüßes länger nix gekocht wurde. Zum Glück hab ich jetzt einiges an Rezept-Repertoire von den Partyvorbereitungen am Samstag. Beginnen wir also den Rezeptreigen mit einer kleinen Kollektion Aufstriche: zweimal Feta-Creme, einmal Lachscreme, Tomatenbutter und eine Rote Linsencreme

Feta-Creme:

zunächst als Basis für beide Cremes 1 Paket Frischkäse und 1 Päckchen Feta mit 2EL Olivenöl pürieren. Dann die Masse teilen.

Variante a)

1-2 EL Oliven, 1 Knoblauchzehe und 1 TL Provence-Kräuter mit in den Mixer geben und alles gut durchpürieren.

Variante b)

1 TL Tomatenmark, 1 Chilischote, Pfeffer und rosenscharfes Paprika-Pulver mit in den Mixer geben und ebenfalls gut durchpürieren.

Jeweils ggf. mit Salz abschmecken (hängt von der Salzigkeit des Feta ab).

 

Lachscreme:

1 Paket Räucherlachs fein hacken, 1 Bund Dill fein zupfen oder hacken. Mit 1 Paket Frischkäse, Saft von 1/2-1 Zitrone und Pfeffer vermengen.

 

Linsenpaste:

100g rote Linsen mit der doppelten Menge Gemüsebrühe aufkochen und dann weich ziehen lassen.

Eine kleine Zwiebel fein hacken

Die weichen Linsen mit der Zwiebel und 30-50g Butter (je nach gewünschter Cremigkeit) und 1 EL Tomatenmark pürieren.

Würzen mit Salz, Pfeffer, rosenscharfem Paprikapulver und indischem Curry.

 

Tomatenbutter:

5-8 getrocknete Tomaten in Öl sehr fein hacken oder im Mixer klein machen. Mit 100g weicher Butter, 1 TL Tomatenmark, 1 TL Basilikum und 1 MS Oregano vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

2 Gedanken zu “5 auf einen Streich

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.