7 Sachen

Auch im neuen Jahr gibt es jeden Sonntag sieben Sachen zu sehen, für die ich, mehr oder weniger intensiv, meine Hände benutzt hab. Nach Idee von Frau Liebe.

1. Zum Frühstück den weltleckersten Darjeeling zubereitet.

2. Haare gefärbt. Ich stimme Meikes Theorie bzgl. der wahren Haarfarbe einer jeden Frau völlig zu. Meine wahre Haarfarbe ist allerdings nicht die, die mein Kinderköpfchen zierte (die hab ich nämlich immernoch), sondern die die meinen jugendlichen Wirrkopf zierte. Leider ist das aufgetragene Mahagoni NICHT diese Farbe und besonders gefallen tut mir das Ergebnis auch nicht.

3. Einen zukünftigen Vorhang lila gefärbt.

4. Ein Schnittmuster abgepaust und ausgeschnitten.

5. Viele, viele, viele Äpfel geschält, entkernt und klein geschnippelt. Für Kompott, Marmelade und Rotkohl.

6. Nicht nur ein, nein gleich zwei Billy-Regale aufgebaut. Wofür? Wohin? Was rein? Dazu morgen mehr!

7. Vegetarische Rotwein-Bratensoße fabriziert. Ein Paradox? Keineswegs!

Und ihr so? Wer mitmachen möchte kann seine 7 Sachen bei Frau Liebe verlinken oder hier kommentieren!

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.