Sonntagssüß: Mandel-Zimt-Schnecken

Weil ich gerade volle Pulle an meiner Verteidigung arbeite, keine großen Worte, lieber Telegrammstil. Heute gab es wieder ein leicht süßes Frühstück: Mandel-Zimt-Schnecken (mit Vollkornmehl und Agavendicksaft für meinen gequälten Stoffwechsel).

Zutaten für 10 Stück:

Teig:

  • 330 g Mehl (ich hab 1/2 Dinkel 1050 und 1/2 Dinkelvollkorn genommen)
  • 50g Zucker (oder Agavendicksaft)
  • 50g Butter
  • 20g Hefe
  • 160 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Kardamom

Füllung:

  • 50g Butter, zimmerwarm
  • 4 EL Zucker (oder Agavendicksaft)
  • 4 EL gemahlene Mandeln
  • 1 gestr. TL Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zum Bestreichen 1 Ei und etwas Milch

Die Butter schmelzen und die Milch drunter geben. Wenn das ganze auf Körpertemperatur abgekühlt ist, die Hefe und den Zucker einrühren. Dann Mehl und Gewürze unterkneten, 30-40 Minuten gehen lassen. (In der Zeit kann man zum Beispiel seinen Vortrag einmal Korrektur lesen…)

Dann die Zutaten für die Füllung zu einer Masse verkneten. Den Teig auf einer gut bemehlten Fläche ca. 1 cm dick ausrollen. Mit der Füllung bestreichen und zu einer Rolle zusammenrollen. Von der Rolle 3 cm dicke Stücke abschneiden und auf einem Backpapier-belegten Blech auf den Schnittflächen auslegen. Ein Geschirrtuch darüber legen und nochmal 30 Minuten ruhen lassen. (Juhuu, die Änderungen in den Vortrag einpflegen).

Dann die Schneckchen (die zu diesem Zeitpunkt mehr wie Klopse aussehen) mit Ei-Milch-Streiche einpinseln (making of Foto folgt). Und in den auf 250 Grad vorgeheizten Ofen geben. Ca. 8-10 Minuten backen. Unter einem Geschirrhandtuch langsam auskühlen lassen. Und genießen, hmmmmmmmmmm.

4 Gedanken zu “Sonntagssüß: Mandel-Zimt-Schnecken

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.