Diese Woche gekocht

Ich bin etwas spät dran und so richtig tolles gekocht haben wir auch nicht. Zuerst waren wir auf Osterbesuch und dann haben wir am Montag einen ziemlich opulenten Osterbrunch geschmissen. Davon konnten wir einige Tage zehren… Also de facto hätten wir eine Woche lang gar nix essen müssen…

Samstag waren wir fremdversorgt.

Sonntag gab’s gerade heimgekehrt nur was aufgetautes: Apfel-Thymian-Quiche.

image

Montag war der Brunch, dafür habe ich neben den üblichen verdächtigen wie Marmelade und Konsorten, drei Aufstriche beigesteuert: Pizzaaufstrich, Bärlauchfrischkäse und Lachscreme. Die letzteren beiden durften auch abends nochmal auf’s Brötchen und damit ins Bild.
image

Dienstag bis ziemlich spät gearbeitet und nur ein Brot unterwegs gegessen.

Mittwoch endlich was gekochtes: Mediterrane Tomaten-Gemüse-Suppe.
image

Für 4:

1 Zwiebel

1 Zucchini

1 Fenchel

1 Möhre

2 Zehen Knoblauch

Schale und Saft von 1 Zitrone

2 EL Tomatenmark

2 Dosen gewürfelte Tomaten

Provence-Kräuter, Lorbeerblatt, Gemüsebrühe.

Das Gemüse fein würfeln, die Zitrone schälen und auspressen.

Das Gemüse in Olivenöl kurz andünsten, dann mit Provencekräutern würzen, das Tomatenmark zugeben und mit 0,5l Brühe ablöschen. Die Dosentomaten unterrühren, die Zitronenschale, den Zitronensaft, das Lorbeerblatt und 1 TL Zucker zugeben. Bei mittlerer Hitze eine halbe Stunde köcheln lassen. Dann die Zitronenschale und das Lorbeerblatt rausziehen und mit Salz und Pfeffer würzen. Weiterköcheln bis das Gemüse sehr weich ist. Mit Parmesan bestreut servieren.

Donnerstag Gemischter Salat mit Sonnenblumenkernen und Äpfeln.
Freitag Brotzeit. Das Brot hab ich für den Brunch gebacken. Sonst schaffen wir selten ein Brot zu essen, bevor es vergammelt. Aber nun hat sich gelohnt mal wieder den Römertopf auszupacken und ein leckeres Topfbrot zu backen. Mit vielen Körnern und Sojagranulat  drin.

image

 

Wie immer gilt: Wer noch ein Rezept haben möchte, melde sich einfach. Und wer mitmachen will, kann gern einen Link zu seinem kulinarischen Wochenrückblick hinterlassen.

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s