Feiertag und Sonnenschein

Endlich ein Hauch von Frühling. Und das zu Beginn des langen Wochenendes. Da steigt doch die Motivation erheblich.

image

Ich habe mir gestern aber auch wirklich das lange Wochenende.mehr als verdient. Um halb zehn bin ich aus dem Büro. Abends. Ich hoffe allerdings das wird nächste  Woche besser. Jetzt erstmal entspannen.. Zeit um  den sehr gewünschten Pullover für den Liebsten zu nähen. Und das Hawaikleid schlummert schon im Hinterkopf. Zeit aber auch für stricken in der Sonne. Spazieren und joggen. Ein bisschen shoppen. Das wird toll.

Ich muss auch noch den letzten kulinarischen Wochenrückblick nachholen. Das werde ich wohl gesammelt mit dieser Woche tun. Andrea hat übrigens eine Rezeptrubrik in ihrem Wochenrückblick aufgenommen. Und vegetarisch noch dazu. Gefällt mir sehr.

Herr Siebenhundertsachen wünscht sich einen bestimmten Hoodie. Das ist ganz schön knifflig. Denn ich bin eh schlecht in Oberteilen und Jersey. Ich hab noch nie einen Hoodie und noch nie ein Männerkleidungsstück genäht. Puh. Ein bisschen Druck ist das schon.

Ich hab schon lang kein Buch mehr gelesen. Gerade beginne ich mit „Wir Ertrunkenen“ von Carsten Jensen. Vielleicht ist das ja einen Blogeintrag wert.

So sehr ich mich über Norbert Röttgens grandiose Niederlage in NRW gefreut habe. Ich finde, was nun folgte kann schon Mitleid wecken. Ich kann schon nicht mehr zählen, wie viele Politiker Angela Merkel hat aufsteigen und fallen sehen. Aber mir ist das unheimlich.

Bloggen vom Handy ist ja doch umständlich. Kommentieren aber noch mehr. Das reine Handy-lesen der letzten Wochen hat dazu geführt, dass ich Cat und Dodo nicht zum Geburtstag gratulieren, Meike nicht zu ihrem, wie ich finde, tollen neuen Kleid komplimentieren und Michou kein Mitgefühl ob ihres Frustes übermitteln konnte. Liebe Michou, falls du das liest, ich nähe hochzufrieden mit einer Janome Sewist 625 E. Kein Schnickschnack aber hervorragende Qualität, lange Garantie und sehr robust. Kann Nadelsenken, Füsschendruck einstellen, Geschwindigkeit regulieren und ich hab noch nix gefunden wo Sie nicht durchkommt. Ich finde sie auch im Verhältnis zu Qualität und Garantie bezahlbar, Preisvergleich im Internet hat sie mir für etwa 450 Euro gebracht.

So jetzt geh ich mal den vielen verlorenen Schlaf suchen. Und ihr so?

3 Gedanken zu “Feiertag und Sonnenschein

  1. Andrea Instone schreibt:

    Danke du Süße für Mitgefühl und Tipp 😉 Ja, ich in der Tat an dem Punkt, an dem ich mir etwas anderes wünsche – ich werde die Pfaff mal einschicken, damit ich eine Zweitmaschine habe und dann gehe ich auf die Suche 🙂 Janome ist schon mal gespeichert!

  2. Eva schreibt:

    Ach ja,

    einfach mal wieder in ruhe ein Buch lesen das wäre es neben dem Stress auf Arbeit und den Kindern. Aber dieses verlängerte Wochenende kommen die Kids mal aus dem Haus. Danke Oma und Opa 😉 Dann wird auch mal iweder gegammelt und ein schönes Buch gelesen! Welches kann ich noch nicht sagen, da ich es erst noch käuflich erwerben muss 😉

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.