Zusammenhanglos

Wo mein Buserlebnis auf so viel Resonanz gestoßen ist, hier ein weiterer Schnipsel, der mich gerade amüsierte: Unter den Suchmaschinen-Ergebnissen meines Blogs wurde heute angezeigt: „Mein Mann in meiner Wäsche“ und das mit gleich 2 Treffern… muss ich mir Sorgen machen?

In Sachen Bus bleib ich dran, liebe Wiebke, ich fahre nämlich jeden Tag Bus, ich hör nur nicht immer zu…

Ein Gedanke zu “Zusammenhanglos

  1. Andrea Instone schreibt:

    Oh, wenn es nur das ist … bei mir kommen Sachen vor, die garantiert nicht auf meinen Seiten zu finden sind. Setze mal Worte wie Großmutter, unordentliche Frau, Nylonbeinkleider, unbekleidetete Oberweite und das Heben eines Saumes eines einteiligen Unterkörperbekleidungsstück mal zusammen – nachdem du für diese Beschreibungen ander Worte gefunden hast. Manchmal schlackere ich nur mit den Ohren, grinse dann aber, wenn ich mir das enttäuschte Gesicht des kranken Mannes vorstelle, der nun auf einer Handarbeitsseite gelandet ist …

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s