Blümchen Monat Mai: Finale der Herzen

Bzw. bei mir geht es noch in die Verlängerung und ins Elfmeterschießen. Aber es gibt ja noch ein Rest-Ründchen Ende Juni. Und ich habe außerdem mein Ziel, ein Blümchenprojekt abschließen, geschafft! Schon letzte Woche. Und hier kommt der Stand meines zweiten Projekts:

Der Stoff ist aus Israel und die echte Farbe sieht man in meinem ersten BMM-Post viel viel besser. Ich habe mich an den heißen Tagen vorletzte Woche sehr nach diesem Rock gesehnt. Luftig leicht schwingend lila – toll! Der Schnitt, Simplicity 2451, wurde erst vor kurzem von Melleni gepriesen und ich kann mich dem nur anschließen: Ein toller Schnitt, gut umzusetzen, verspielt, trotzdem schick – ein Liebling. Leider ist mir zuerst aufgefallen, dass ein Meter eben nicht 1,40m ist und ich musste ein wenig beim Zuschnitt sparen. Das hab ich dann beim zusammennähen aber vergessen und musste deshalb nochmal trennen. Dann fiel mir auf, dass der Stoff zu durchsichtig ist und ich musste erst Futter besorgen. Und schließlich finde ich, er braucht un-un-unbedingt einen Abschluss aus Spitze. Und Spitze ist in meinem eigentlich recht umfangreichen Stoffvorrat, genau wie Blümchen, Mangelware. Bzw. nicht vorhanden. Und zu guter Letzt ist jetzt auch noch das Wetter zum Rock abhanden gekommen. Hm. Allerdings ist der „Außenrock“ fertig inkl. Reißverschluss, das Futter zugeschniten und zumindest eine Borte für unten gefunden. Also: Ich werde ihn bald fertig nähen. Und vielleicht kommt dann auch der Sommer wieder, denn ich mag ihn schon jetzt sehr.

Der Blümchenmonat Mai hat mir sehr viel Freude gemacht. Vor allem weil ich so viele wirklich gelungene Blümchenwerke bestaunen durfte und mir dabei Gedanken machen konnte, was auch für mich funktioniert. Ich glaube, echte Blumen gehen als Kleid, feine Blümchen eher als Rock. beides aber lieber mit einer dominanten Farbe als sehr bunt (also wie das Hawaikleid und auch wie dieser Rock). Rosenmuster fände ich an mir wohl immernoch schwierig, während ich grau-schwarz-weiße Blümchen gern mal ausprobieren würde. Definitiv habe ich meine Blümchenscheu zumindest schonmal teilüberwunden.

Jetzt schaue ich mal die anderen Herzens-Finalistinnen bei Meike an. Liebe Meike: Das war eine tolle Idee, die du durch deine reflektierende Art über das nähen zu berichten selbst auch sehr inspirierend umsetzt. Ich bin zwar bzgl. der Streifen noch skeptisch, aber wer weiß…

Ein Gedanke zu “Blümchen Monat Mai: Finale der Herzen

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s