Hochzeits-Sneak-Peek II

Ich hatte ja versprochen mehr übers Outfit zu erzählen. Denn roter Nagellack ist vielleicht nicht das erste wenn man ans Brautoutfit denkt.

Ich werde ein langes weißes Kleid tragen. Das schon. Aber kein so typisches Brautkleid mit 200 Meter Tüll, 10kg Pailletten und langer Schleppe. Mich als erwachsene und schon seit 10 Jahren mit dem gleichen Mann liierte selbstbewusste Frau auf einmal als jungfräuliche Prinzessin zu verkleiden liegt mir nicht. Ich wollte erst ein kurzes Kleid, aber alle die es gab sahen wie Nachthemden aus. An ein langes Kleid habe ich dennoch folgende Anforderungen gestellt: Ich möchte allein rein und raus kommen, selbständig in ein Auto einsteigen und ohne Assistenten aufs Klo gehen können. Und ich möchte tanzen. Und zwar viel und hüpfend und nicht nur Walzer. Ich hatte außerdem eine recht niedrige Schmerzgrenze was den Preis anbelangt. Diese Anforderungen konnten einige Brautmodengeschäfte schlicht gar nicht erfüllen. Und die größte Auswahl und den größten Respekt für meine Wünsche habe ich im unscheinbarsten und günstigsten Laden gefunden. Es ist schließlich ein relativ wenig ausgestelltes Abendkleid geworden (Saumdurchmesser 45cm). Mit fast keiner Stickerei und gänzlich ohne Tüllberge.

Weil ich eben keine unschuldige Prinzessin bin, gibts zum weißen Kleid einen Hauch rot. Auf den Nägeln und auch

image

im Schmuck. Eine Perlenkette. Aber mit Ecken und Kanten. Das passt zu mir und sicher auch zu unserem eher locker geplanten Fest. Ich werde die Farbkombi weiß mit bisschen rot auch im Brautstrauß wiederholen. Aber dazu wann anders mehr. Heute war der letzte Anpassungstermin. Ab jetzt besser nicht mehr zu viel Eis essen…

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s