Sommer! Sofort!

Ich bin heute schon viermal mit den Worten begrüßt worden: „Wenigstens du siehst nach Sommer aus“ und zwar wegen meinem neuen Kleid:

image

Es ist toll! Ich liebe es! Schon so lang ist es in meinem Kopfkleiderschrank, jetzt ist es endlich in die Realität gehüpft.
Nicht ohne Hindernisse, aber dazu später mehr. Erstmal noch ein Bild.

image

Der Schnitt ist aus der „Meine Nähmode“ Frühjahr/Sommer 2012 bzw. New Look 6069. Er hat mich im Heft gleich angelacht und rief nach diesem Pünktchenstoff, den ich schon im Februar gekauft habe. Ein rotes Pünktchenkleid wollte ich schon ewig.

image

Es ist für meinen persönlichen Geschmack ca. 2 cm zu kurz, wobei das auch nur am mangelnden Sommer liegen kann. Ebenso wie Problem Nr. 2: Es klebt an der Strumpfhose. Is ja nicht das Kleid schuld, dass ich es derzeit so tragen muss:

image

Ich habe schon einige schöne Varianten davon gesehen, wie z.B. bei Melleni und bei Eben Julia. So wusste ich direkt, dass es schlau ist, ein Gummi in den Ärmelchen mit zu fassen.

Das Kleid ist bestimmt seit 6 Wochen in Arbeit gewesen. Und das ist nicht dem Schnitt anzulasten, sondern allein meine Schuld. Ich bin nämlich offenbar lernresistent. Ich weiß ja eigentlich, dass ich schmale Schultern, einen vollen Busen und sehr breite Hüften hab. Und dass ich deshalb nienienie einen Kleiderschnitt einfach so hernehmen sollte. Theoretisch. Praktisch läuft das so: ich willwillwill dieses Kleid. Die Maßtabelle sagt: Brust- und Hüftumfang entsprechen Grösse 40. Ich freue mich. Pause Größe 40 ab, schneide zu, nähe zusammen, probiere an und … Beiße mich in den Hintern. Denn in Wahrheit hätte ich den Rock in Größe 40 und das Oberteil in 36 abpausen und dann ein FBA machen müssen. Natürlich, ich weiß das. Theoretisch. Das Ergebnis sind ein abstehender Ausschnitt und abstehende Ärmellöcher. Weil ich dieses Spiel mit schöner Regelmäßigkeit wiederhole, kenne ich aber schon die Quick-and-Dirty Lösung: Abnäher an den Armlöchern und die Schulterpassennaht kräuseln. Außerdem natürlich deutlich cm aus der Rückennaht nehmen und die Taille schmaler machen. Ich bin mit dem Ergebnis im Reinen, mache mir aber mal nen Knoten in den Schnitt, damit ich es vielleicht beim nächsten Mal gleich richtig mache. Und ein nächstes Mal gibt es totsicher, der Stoff ist schon ausgesucht. Der Schnitt ist ansonsten gut zu nähen und sehr hübsch, wie ich finde.

image
Und passen meine tollen erkreiselten Schuhe nicht perfekt? Das sind die First-Aid-Hochzeitsschuhe für vorgerückte Stunde.

Zusammenfassung:
Schnitt: New Look 6069
Größe: 38-40
Stoff: Stenzo, Verbrauch 150cm
Zeitbedarf: Ich schätze 2 Std. nähen
Änderungen: Gummi im Ärmelsaum, Schulterpassennaht gekräuselt, Taille verschmälert, Abnäher am Ärmelloch.

9 Gedanken zu “Sommer! Sofort!

  1. LY Thaler schreibt:

    Herrlich mohnblumenrot leuchtet dein Kleid!
    Ich kenne die Nähmodehefte von Simplicity auch und habe schon sooo lange eine Tunika zugeschnitten – im Kopfkino schon fertig… Das wird noch zum Sommer hin ;-). Wie findest Du die Schnittmuster-Nr. heraus? Ob wohl bald die HerbstAusgabe kommt?
    Wegen der Länge fiel mir gleich ein, wie wärs mit einem Halbunterrock, dessen spitzenbesetzter Saum entsprechend rausguckt, in Weiss?
    Ich hatte heute Premiere mit einem gekürzten alten Schätzchen, das ca 5 cm unter der schwarzen Tunika rausschaut – sieht super-super aus und die Jersey-Tunika klebt nicht an Jeans oder Leggings!

    Übrigens, die Mövenpick Eiskugel kostet meiner Meinung nach schweizweit Fr. 3.50!!!

    Liebe Grüsse aus der CH, wo der Regen mittlerweile auch angekommen ist
    LY

    • siebenhundertsachen schreibt:

      Die Simplicity verwendet für die Einzelschnitte die gleichen Fotos, wie in der Zeitschrift. So kann man das ganze meist recht schnell identifizieren. Ich habe den Rhythmus der ‚Meine Nähmode‘ noch nicht verstanden.

      Ein Halbunterrock wird es wohl werden, es sei denn, es wird bald endlich warm, dann ist weniger Stoff natürlich besser.

      LG

      • LY Thaler schreibt:

        Ich habe ergoogelt:
        Meine Nähmode Herbst erscheint am 29.8.2012
        Winter am 31.10.2012
        Spezialheft Nähen für Einsteiger am 13.09.2012

        Viel Vorfreude
        LY

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s