Sommergarderobe

Nachdem die Hochzeit nun erfolgreich geglückt ist, habe ich wieder DIY – Kapazitäten frei. Und das ist auch gut so, denn bald steht unser Urlaub in Frankreich an und das ein oder andere schnell trocknende , nicht knitternde Camping- und Fahrrad-kompatible Kleidchen her. Weil das Stofflager in Sachen Sommerstoff nur lauter geliebte und kostbare Schätze enthält war ich also erstmal bisschen shoppen . Schnell-mal-wegnähen-Stoffe im Schlussverkauf.

image

Der linke war ein Glücksfund. Leinen in weiß für 8 Euro/m. Der wird gemeinsam mit einem lang gehüteten Schätzchen zu einem Kopfkleiderschrank-Rock.

Der nächstes ist ein Stoff mit Stickerei – Abschluss , schöne leichte Baumwolle. 2,3 zum Preis von 2m und für 9 Euro auch sehr akzeptabel. Ich glaub das wird ein langer wallender Rock.

Der nächste wird ein Kleid. Vielleicht NewLook 6069, wer weiß. Auch 100%  Baumwolle für 4 Euro.

Und dann noch Hortensien-farbener Baumwolle-Stretch. Der darf vielleicht ins Lager.

Ich hätte noch Jersey für ein Knip-Kleid, aber da muss ich erst an den Schnitt nochmal ran.

Und schon lange habe ich einen langen Stufenrock zugeschnitten vor dem ich mich etwas fürchte . Etwas viele Pläne? Macht nichts. Da ich auf alles Lust hab, freu ich mich einfach über alles was rechtzeitig fertig wird.