Me made Mittwoch: erwachsen und kuschelig

Heute mal wieder ein Outfit aus der Kategorie „Sie gibt sich heute mal erwachsen“. Es handelt sich um einen nahen Angehörigen des Vorlesungskleides von vor 3 Wochen. Gleicher Schnitt, genauso doof zu fotografieren. Nur das Wetter ist seitdem noch schlechter geworden für morgendliche Fotos.

Das Kleid stammt aus dem letzten Winter, passte erst nicht und wurde dann dank FBA doch tragbar. Dort kann man auch ein Foto vom wirklich schönen Stoff finden, der auf diesen Morgen-Nebel-Bildern leider so gar nicht zu erkennen ist. Es tut mir leid, dass man heute auf den Fotos so gar nichts erkennt.

Mir fehlt nach wie vor ein Langarmshirt in passender Farbe (also petrol oder lila) aber ich hab schon Simplicol gekauft, höhö. Soll die Modeindustrie doch finden, das man nur jägergrün, matschig rot und marine tragen darf, die haben die Rechnung ohne mich gemacht.

Schnitt: Simplicity 7275
Größe 12
Stoff: leicht flauschiger Wollstoff in grau mit lila türkisem Karo vom Stoffmarkt
Verbrauch 1,3m
Änderungen: Das übliche, FBA, Hüfte um 1 cm je Seite verbreitert, Rock stärker eingestellt.

Passform: gut
Würde ich den Schnitt nochmal nähen? Erstmal nicht. Aber nicht, weil er doof ist, nur weil ich schon mehrere davon hab.

Heute begrüßt Frau Crafteln das virtuelle Zusammensein des who is who der Selbstnäherinnen. Und beneidenswerterweise darf sie schon heute nach Berlin fahren. Ich mach dann mal flott mein Kleid für Sonntag fertig 🙂 geh dann mal vorlesen und schaue mir heute abend viele schöne Kleider auf dem Me Made Mittwoch-Blog an.