Weihnachtskleid Sew-Along Teil 1 – Ideen

Die Idee zu meinem Weihnachtskleid hat mich auf Pinterest ereilt. Dort sah ich nämlich dieses Bild gepinnt …

… und war auf der Stelle verliebt. Den Schnitt hatte ich auch schnell gefunden… nur teuer war er:
image

Monatelang habe ich das Bild angeschmachtet und mit mir gerungen, ob ich den teuren Einzelschnitt wirklich kaufen will. Ein Kleid mit Empirelinie und weitem Rock. Und Taschen. Und endlich mal V- Ausschnitt, hab ich eh zu wenig. Eigentlich perfekt. Aber schon arg teuer, um es sich ‚mal so‘ zu leisten. Ich schmachtete und schmachtete. Schließlich kam der McCalls/Butterick/Vogue Sale und da hab ich dann zugeschlagen und diesen Schnitt zusammen mit ein paar anderen bestellt. Hier die technische Zeichnung, ich plane die Ansicht C.
image

Die Materialangabe sagt:
image

Nachdem ich ganz gern ein bequemes Weihnachtskleid hätte, mit dem man auch mal auf dem Boden sitzen kann und in das viel leckeres Essen reinpasst, begab ich mich folgerichtig auf die Suche nach ’stable knits‘ und interpretiere das dann jetzt mal als Romanitjersey. Damit wird das Weihnachtskleid auch gleichzeitig mein erster Romanitversuch – wer nicht wagt, der nicht gewinnt, ne?

Entsprechend meiner neuen Lust auf Beerentöne war es dann auch irgendwie klar, dass mir auf dem letzten Stoffmarkt in Werden prompt dieser Stoff zugelaufen ist. (die Farbe ist sogar tatsächlich fast gut getroffen auf dem Foto)image

Ich denke, damit das Outfit auch festlich genug wird, trotz meliertem Jersey, suche ich mir noch einen sehr schicken Stoff mit Glamourausstrahlung für einen Loop und vielleicht Arm-Stulpen. Vielleicht krieg ich ja auch mal so ne Ansteckblume hin.

Weil es ja heute auch darum geht, andere zu inspirieren, zeige ich euch noch meine Plan B und C Weihnachtskleidschnitte:

image

Vogue 8787

Vogue 8787, hier hätte ich die Variante, die in rot gestreift abgebildet ist, genäht mit Wasserfallkragen, weitem Rock und Taschen. Der Schnitt ist V8787 und kam auch im Rahmen des Sale zu mir. Genauso wie dieser hier:

image

Und nochmal Vogue. Diesmal ein Vintageschnitt, V8728, der sowohl aus Jersey als auch aus Webstoff genäht werden kann. Allein das macht ihn schon attraktiv, finde ich. Den näh ich sicher bald auch nochmal, denn davon hab ich auch schon schöne Versionen im Netz gesehen.

So, und heute abend nach dem Nähkränzchen guck ich mal, was die anderen Mitstreiterinnen so planen, es scheinen ja viele zu werden. Und nach der allgemeinen Begeisterung für Evas Outfit am letzten Sonntag, würde ich jede Wette eingehen, dass ich nicht die einzige bleibe, mit einem Kleid aus Romanit…

13 Gedanken zu “Weihnachtskleid Sew-Along Teil 1 – Ideen

  1. kirschenkind schreibt:

    Das Pinterest-Kleid ist wirklich total schön! Ich bin sehr gespannt, wie deine Version wird und finde den Jersey gar nicht unchic! Aber ich bin trotzdem gespannt auf die Accessoires.
    Liebe Grüße!

  2. Elke schreibt:

    Der Butterick 5639 Schnitt sieht ja toll aus – bin schon gespannt auf deine Version.
    Den V8787 habe ich auch in meinem Schnitt-Vorrat – ich fürchte nur da erwartet mich eine größere Änderung.
    lg Elke

  3. Susi schreibt:

    Alle drei Schnitte sind hervorragend. Ich bin super gespannt wie Dein Kleid wird, der Stoff ist schon sehr schön. Tolle Wahl. Liebe Grüße Susi

  4. Wiebke schreibt:

    Deine Wahl ist klasse! Schnitt, Stoff und Farbe sind schlicht und mit entsprechenden Accessoires edel. Und das Kleid hätte Taschen!!!
    Den Retroschnitt finde ich allerdings auch ganz großartig. Da bin ich auch sehr gespannt, wenn du den mal vernähst
    G
    Wiebke

  5. Katharina schreibt:

    Den letzten Schnitt habe ich auch schon angeschmachtet, der ist toll!
    Aber Deine obere Wahl finde ich sehr überzeugend und wieder ein ganz großartiges Beispiel, wie sehr Titelbild und Interpretation voneinander abweichen können. Das graue Modell sieht ja fast stylish aus, die Blumendinger hingegen..eher etwas bieder 😉
    LG, Katharina

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s