Bitte melde dich!

*****************************************************************

„Bitte melde dich“ ist eine neue Aktion aus dem Hause crafteln, die gerne von Euch kopiert werden darf.

In loser Reihenfolge, aber immer freitags, werde ich hier Stoffe einstellen, die mein Seelenheil und meine Lagerkapazitäten belasten, weil sie sich wie ein Fehlkauf anfühlen. Entweder habt ihr eine tolle Idee für mich, was ich mit diesem Stoff machen könnte, oder ihr schreit laut „hier“ und nennt mir eure Idee, was ihr damit machen wollt. Je nach Stoff, bezahlt ihr entweder nur die Versandkosten oder aber einen kleinen Beitrag auf den wir uns einigen.

Auch Schnitte und Kurzwaren sind erlaubt, der Schwerpunkt soll aber auf Stoffen liegen.

***********************************************************************

Ich bin ein reizender Schnitt von hoher Qualität für ein schickes kleines Kleid. Mit V-Ausschnitt oder Rundhals, mit Ärmeln oder ohne. Butterick 5602 ist mein Name. Ich enthalte die Größen 8 bis 14.

image

Ich fühle mich hier im Hause Siebenhundertsachen überhaupt nicht willkommen und suche deshalb ein neues Zuhause. Warum ich mich hier nicht wohlfühle? Gern berichte ich von meiner kurzen aber dennoch niederschmetternden Leidensgeschichte hier.

Ich kam extra auf Geheiß von Frau Siebenhundertsachen den weite Weg über den großen Teich in froher Erwartung in wundervollen Sommerstoffen ein schickes Bürokleidchen zu werden. Aber zuerst mal wurde ich wochenlang vollkommen ignoriert. Von einem Plan war die Rede, in dem ich wohl keine Rolle spielen sollte. Ich musste mich in Geduld üben. Eines schönen Sonntags wurde ich auf einmal aus der Schublade geholt und war ganz erfreut gleich drei Damen an Nähmaschinen zu erblicken. Wollten sie alle so ein schönes kleines Kleid nähen? Und das mitten im Winter? Nein… leider nicht. Nur Frau Siebenhundertsachen schien mich nun kopierenzu wollen. Und puh, was tat sie denn nur?

Zuerst wählte sie eine zu große Größe. Dann Schnitt sie im kopierten Schnitt herum, machte ein FBA. Ziemlich stümperhaft, wenn ich das mal unter uns sagen darf. Sie ging nach Burda vor, anstatt wie sonst immer nach Fit for real People. Wieso? Das dürft ihr mich nicht fragen, wahrscheinlich war sie vom vielen reden und essen zu abgelenkt. Danach holte sie den Stoff – oh Schreck – wie konnte das sein… WALKSTOFF! Und das mir! Ich bin ein zartes Kleidchen. Nix für so ein Material. Steht doch auf meiner Hülle deutlich zu lesen. Sowas. So nahm das Schicksal seinen Lauf. Sie machte einfach nichts, wie es gedacht ist. Das schöne Saumband und den Ausschnittstreifen glaubte die gute gar nicht nötig zu haben. Und dann dieser Stoff, einfach grausam. Am Ende tat sie gar so, als seien meine schräg laufenden seitlichen Brustabnäher an allem schuld. Sie trennte, nähte, probierte und fluchte, den ganzen Sonntag lang. Am Ende hatte sie zwar ein ganz schönes Walkkleid, aber mit meinen hübschen Linien hat das rein gar nichts mehr zu tun.

Kurzum: ich werde hier offenbar missverstanden. Hier will ich nicht bleiben. Bitte, melde dich, gib mir ein besseres Zuhause.
image

Frau Siebenhundertsachen verschickt mich im Tausch gegen etwas kleines, vielleicht ein paar Knöpfe oder ein hübsches Band.

Schaut unbedingt auch bei MEIKE vorbei
, welche einsamen Herzen sonst noch ein Zuhause suchen. Danke für diese Aktion!

5 Gedanken zu “Bitte melde dich!

  1. meike schreibt:

    Ohjee, ich bin zutiefst berührt von diesem Schicksal und hätte den verwunschenen Schnitt zu gerne erlöst, wenn ihm bei mir nicht noch viel mehr als eine FBA drohen würde. Das wäre vom Regen in die Traufe. Schade, schade!

  2. Julia schreibt:

    Liebes Schnittmuster, meine Werkstatt ist zwar ein kühler Ort, aber Du könntest dich ganz eng zwischen zwei Mantelschnitte kuscheln.
    Frau Siebenhundertsachen kann für dich gerne Knöpfe bekommen und Nähzutaten, die Meister Pfriem im Kaufrausch erstanden hat.
    Wenn Du es dir vostellen kannst, ins alte Gemäuer zu ziehen und Frau Siebenhundertsachen Interesse an den Nähzutaten hat, kann sie Meister Pfriem gerne Kontaktieren.
    info@eben-julia.de
    Viele Grüße
    Julia

  3. elke schreibt:

    Liebe Butterick 5602,
    falls Du Angst hast bei Julia zu erfrieren würde ich Dich gerne in eine sonnige Box zu Deinen Freundinnen von Simplicity und Vogue legen und nach der Winterruhe daraus befreien.
    Aber vermutlich kann ich Dir kein so schönes großzügiges Gemäuer bieten wie in Franken (?).
    viele Grüße
    Elke

  4. Fragolinchen schreibt:

    Liebe Butterick, jetzt hast Du schon den dritten Interessenten, der Dich gerne bei sich aufnehmen würde! Leider, leider bin ich erst jetzt auf Dein grausames Schicksal aufmerksam geworden…

    Deine schöne Erscheinung stellt all die hübschen Bänder, von denen etliche bei mir die Schublade bevölkern, bei weitem in den Schatten! Ach wie gerne würde ich im Sommer mit einem Kleidchen, das aus Dir werden würde, über duftende grüne Bergwiesen schweben…
    Viele Grüße
    Fragolinchen

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.