Veggieblogtag #14: Minestrone

——
Der Veggieblogtag unterstützt die VeBu-Aktion “Donnerstag=Veggietag“. Jeden Donnerstag gibt es hier bei mir, und bei allen BloggerInnen , die mitmachen wollen, etwas themenbezogenes zu lesen, Rezepte, Tipps, lesenswertes. Wer Lust hat darf gern mitmachen und auch das Bild aus der Seitenleiste mitnehmen. Hinterlasst gern einen Kommentar. Alle Rezepte pinne ich auch bei Pinterest auf dieses Board. Mehr Infos zur Aktion auch in diesem Blogpost. Ich freue mich sehr über eure Beteiligung.
——

Hallo liebe Donnerstags- und Immer-Vegetarier!

Der Frühling ist da heidiho, jupeidi, hurra. Ich liebe die entsprechenden Lebensmittel, die wachsenden Auswahl auf dem Markt, Erdbeeren, Bärlauch, Spargel. Heute gibt es deshalb eim Gericht, das schon ganz stark nach Sommer schmeckt: Minestrone

image

Zutaten für 4:

2 Möhren
3 Stangen Staudensellerie
1 Zwiebel
1 Dose Tomaten
1 Fenchel
1 Paprika
2 Kartoffeln
2 Zehen Knoblauch
2 Handvoll TK-Erbsen
2 Handvoll TK-Bohnen
2 EL weiße Bohnen trocken
100g kurze Nudeln (z.B. Conchiglie)
Gemüsebrühe
Lorbeer
Oregano
Basilikum
Paprika edelsüß
Saft von 1/2 Zitrone
Pesto
Parmesan

Einige Stunden vor dem kochen, die weißen Bohnen einweichen.

Die Zwiebel, den Knoblauch hacken und in einem großen Topf in Olivenöl anbraten. Das Gemüse putzen und würfeln. Zu Zwiebeln und Knoblauch geben, dann mit den Tomaten und 1,5l Gemüsebrühe ablöschen. 2 Lorbeerblätter und je 1 TL Oregano und Basilikum sowie die weißen Bohnen zugeben. Deckel drauf und 30 Min auf kleiner Flamme köcheln lassen. Dann die TK-Ware und die Nudeln zugeben und weitere 15 Minuten köcheln.

Mit Paprika, Zitrone, Salz, Pfeffer , 1 Prise Zucker und nach Geschmack Chili abschmecken.

Mit einem Pestoklecks, Parmesan und Knoblauchbrot servieren.

Natürlich kann man das Gemüse saisonal variieren. Im Sommer Zucchini und frische Tomaten, im Winter Weißkohl und Knollensellerie. Auch Reis statt Nudeln ist als Sättigungseinlage möglich.

3 Gedanken zu “Veggieblogtag #14: Minestrone

  1. Friederike schreibt:

    Wir lieben vegetarisches Essen und ich würd gerne gelegentlich mitmachen, aber was ist zu tun? Ich verlinke mal auf deine SEite und warte ab.
    lieben Gruß,Friederike

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s