Himmelfahrtskommando: Lagebesprechung

Tatsächlich wird mein Kleid fertig. Und das obwohl ich nicht mal ganz sicher weiß, ob ich es brauchen werde. Aber nachdem das Oberteil einmal bezwungen war, flutschte es. Den Rock habe ich im Hinterteil normal zugeschnitten, vorne habe ich im Bruch oben etwa 12 cm zugegeben, die ich Richtung Saum auf 5 cm reduziert habe. Die Mehrweite im Rockansatz habe ich in je 2 kleine Falten pro Seite und eine mittige Kellerfalte gelegt. Das ist super aufgegangen. Allerdings:
image

War das fertige Kleid dann etwa 30cm (!) länger als erwartet. Die beiden Längen im Schnitt waren als „Tunikalänge“ und „Kleidlänge“ ausgewiesen und irgendwie war ich auf Grund des Fotos davon ausgegangen, Kleidlänge sei so knielang. Ähm, ist sie nicht… ist eher so die Länge eines viktorianischen Nachthemds.

Ich habe also erstmal unten einen ganzen Schal abgeschnitten, dann den Reißverschluss eingesetzt und die hintere Mittelnaht geschlossen und so sieht es nun aus:
image

(Bügeln wär vielleicht noch ne Idee)

Jetzt ist nur noch die Frage nach den Saumabschlüssen zu beantworten. Schrägband? Oder einfacher Blindsaum? Spitze vielleicht? Was denkt ihr? Ich denke an weißes Schrägband, ich glaub Spitze wäre mir zu dem bestickten Stoff zu lieblich… und ich würde es eher so kürzen, dass es knapp über dem Knie endet, oder?

image

Alle anderen Himmelfahrtskleider treffen sich heute bei Steffi.

9 Gedanken zu “Himmelfahrtskommando: Lagebesprechung

  1. mrs.columbo schreibt:

    kommt sonst noch wo was weißes dran? dann wäre ein weißer saumabschluss sicher hübsch. die länge würde ich nach der höhe der schuhe wählen, das macht sicher auch einen unterschied. wie wirst du die länge hinkriegen? hast du einen rockabgleicher? schließlich muss es ja vorne länger werden als hinten. ich kenne so ein ding nur aus meiner kindheit, seitdem hab ich sowas nie wieder gesehen. gibt’s das überhaupt noch?
    das kleid ist übrigens sehr hübsch geworden! und es hat eine tolle farbe!
    schönen sonntag noch!
    susi

  2. BuxSen schreibt:

    Kurz-über-Knie-Länge fände ich persönlich am Besten.
    Und zur Saum-Lösung kannst du ja mal auf meinem Blog das Schmetterlingskleid vom letzten MMM ansehen-ich mache Säume glaube ich nur noch so! :o)
    Liebe Grüße,
    BuxSen

  3. 81gradnord schreibt:

    Ich würde nur dann einen weißen Saumabschluss machen, wenn weiß auch in irgendeiner Form anderweitig auftaucht. Anderenfalls lieber Blindsaum. Knielänge oder knapp drüber passt gut zum Kleid. Der Stoff ist übrigens wunderschön!

    LG
    Steffi

  4. Madamsel schreibt:

    Genau, über dem Knie endend fände ich schöner, jetzt ist noch ein Tick zu lang. Über „viktorianisches Nachthemd“musste ich lachen, so geht es mir auch mit Kleidern in „Kleidlänge“. Für den Saum würde ich einen einfachen Blindsaum oder eine feine Wäschespitze von hinten annähen, so dass nur ein winziges Stück unten rausblitzt. LG

  5. Mathilda schreibt:

    Das Kleid ist sehr schön geworden. Ich bin auch für Knielänge. Beim Saum kann ich dir keinen Rat geben, denn Blindsaum nähen mag ich persönlich gar nicht. 🙂
    Lg Mathilda

  6. sjoe schreibt:

    auf jeden Fall noch kürzen, aber sonst sieht es toll aus!
    hm, weißes Schrägband fände ich auch nur gut, wenn du das noch einmal anderswo auftauchen lässt.
    dafür finde ich die Idee von Madamsel mit der herausblitzenden Wäschespitze toll. oder eben Blindsaum.

    LG
    sjoe

  7. Floh schreibt:

    Zum Glück ist ja „zu lang“ kein Problem. Sieht auf jeden fall gut aus. Kürzer würde mir persönlich besser gefallen. Zum Saum kann ich keinen Tip geben, da noch zu unerfahren mit den verschiedenen Techniken 😉

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s