Me made Mittwoch: Altbekanntes

Heute trage ich altbekanntes, das Berlin-Kleid nämlich. Es passt, dank Jersey und Raffung an der Taille noch über den Bauch und ist wunderbar bequem. Es ist immernoch eines meiner Lieblingskleider. Leider schaffe ich es nie, es einigermaßen sichtbar zu fotografieren.

image

(Ähm ja, diese Fotoapp verleitet etwas zu Spielereien)

Ich plane, mir nach dem Schnitt so 2-3 Stillshirts zu nähen. Denn wenn es für mich bisher gut funktioniert hat, aus Oberteilen Kleider zu konstruieren, dann muss das doch auch andersrum gehen, so der Gedanke. Und der Fake-Wickelausschnitt ist doch eigentlich schonmal eine gute Basis.

image

Am heutigen 1. Mai treffen wir uns auf dem MeMadeMittwoch-Blog angeführt von Melleni, die völlig zu unrecht an ihrem schönen blauen Kleid rummäkelt. Und ich bin gespannt, wie viele der Damen auch gleichzeitig Auftakt des Me Made May ’13 haben. Wir kriegen heute Besuch und das Wetter sieht nach Spaziergang aus…

image