Me made Mittwoch-Singleparty

Der Me made Mittwoch macht derzeit Sommerpause. Wohlverdient. Schliesslich hostet die Crew dieses Event Woche für Woche mit Engagement, Ausdauer und viel Zeitaufwand. Leider fällt nun aber der plötzlich erwachte Sommer genau in diese Pause, so dass die luftig leichte, sommerlich-adrette Garderobe womöglich nie das Licht des Internets erblicken wird. Deshalb und weil mein neues Kleid absolut keinen Bloggingaufschub duldet, mach ich hier jetzt einfach mal allein Me made Mittwoch und zeige euch mein
Probe-Hemdblusenkleid, das ich heute sehr sehr stolz trage.
image

Den Schnitt habe ich mir selbst aus drei Schnitten zusammengebastelt. Die Schulterpasse, das obere Rückenteil, die Ärmel und der Kragen sind aus dem Baukastenschnitt in der Knipmode 2/2013 entnommen. Weil das Kleid dort aber nicht auf Figur geschnitten ist, habe ich diese Teile mit dem vorderen Oberteil meines „Grundschnitts“ Simplicity 7275 kombiniert. Hier habe ich das Oberteil ausführlichst auf meine Maße angepasst und verwende es deshalb jetzt als Grundlage für Oberteilanpassungen. Der Rock ist von New Look 6069, meinem absolutem Lieblingssommerkleid, das ich dieses Jahr stillbedingt leider nicht tragen kann…
image

Der Stoff für das Probeteil hat nun ca. 2 Jahre mein Stofflager gehütet. Es handelt sich um einen Leinen-Viskose-Mischstoff, den ich für 6 Euro/m bei Alfatex gehamstert hab. Allerdings nur 1,6m. Das war eigentlich zu wenig. Deshalb war der Zuschnitt kein Spass.
image

Das fertige Kleid finde ich hochgradig super und freue mich schon, eine weiteres zu nähen. Es hat allerdings diverse kleine Schwächen, die noch ausgebügelt werden könnten. Zum Beispiel sind die Knopfleisten unterschiedlich breit. Die Knopfleiste aus der Knip war mir zu schmal. Ich hatte aber nur noch einen Fetzen um die äussere neu zuzuschneiden, die innere musste dann schmal bleiben. Auch sitzt das Oberteil um die Brust etwas eng. Ich habe zwar dem Grundschnitt 2 cm zugegeben für den Stillbusen, aber ich hätte besser das FBA anpassen sollen, denn so hat sich auch zuviel Stoff am Armloch ergeben, ein Problem das vorher schon latent vorlag und das ich nun endlich mal angehen sollte.
image

Der Unterkragen, die untere Knopfleiste und die Säume sind aus einem Patchworkstoff, den ich auch schon ewig in kleinerer Menge horte und aus dem ich schon Kissen und einen Sitzsack hab. Passend zu diesem Stoff sind die Knöpfe pink und die Ziernähte ebenfalls. Das sind alles so Details, die ich mir vielleicht beim Probekleid hätte sparen sollen, weil sie fehleranfällig sind. Aber was solls. Schön sind sie nämlich auch.
image

Wie gesagt, ich bin zufrieden!

5 Gedanken zu “Me made Mittwoch-Singleparty

  1. Lucy schreibt:

    Das sieht super aus! Gerade auch mit den Details aus Patchworkstoff – Stoffmangel ist manchmal eine gute Sache. Und die Passform ist auch wirklich gut geworden.

  2. Wiebke schreibt:

    Es geht nichts über solch ein gelungenes Probekleid- ich bin begeistert! Besonders auch von all den kleinen, wirkungsvollen Details wie das Schrägband und die Patchworkstoffsprengsel.
    Und ganz hingerissen bin ich von dem passenden Gürtel. Hach, das ist hier eine würdige MMM-Singelparty.
    LG
    Wiebke

  3. Elke schreibt:

    Tolle Farbe und sehr fleißig gebastelt, sieht super aus.
    Durchgeknöpft gibt es bei mir heute auch, nur für Tragebilder hat es leider nicht mehr gereicht,
    kann mich Deiner MMM-Party also leider nicht anschließen 😉
    lieber Gruß
    Elke

  4. Tina schreibt:

    Ein wunderbarer Soloauftritt zum MMM. Das Kleid ist toll geworden mit all seinen schönen Details. Nun kannst Du beruhigt in Serienproduktion gehen.
    Liebe Grüße
    Tina

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.