Lagebericht 4 mM*

War das nicht eine tolle Sommerwoche? Da hab ich wirklich niemand beneidet, der ins Büro musste…

[Selbstgewerkeltes] Das Flatterkleid, das Flatterkleid, juhuu! Gestern schon gezeigt und heiß geliebt. Das Erfolgserlebnis der Woche. Außerdem noch eine Hose für den Minimensch. Jetzt ist der zugeschnittene Stapel abgearbeitet und ich kann frei aussuchen, was ich als nächstes nähe. Noch ein Flatterkleid, hält der Sommer so lang? Oder doch lieber schon ein herbstliches Hemdblusenkleid mit langen Ärmeln? Und ein Stillshirtschnitt liegt da auch noch, aber der besteht aus 48 Seiten, die geklebt werden müssen, ätzend.
Ich hab tatsächlich die Verschenkmütze angefangen zu stricken… gutes Karma und so. Damit das mit dem stricken mal wieder besser wird.
Auch noch gewerkelt hab ich eine Fotowand, dazu später mehr. Und da hab ich auch noch ne Idee zur Ordnungsschaffung im Zettelchaos, die es anzugehen gilt.
image

[Minimenschliches] Wir hoffen, den Reflux mit Hilfe von Osteopathie einzudämmen, denn schön ist das ja nicht.und zwar nicht nur wegen der späten Schlafzeiten… der Minimensch trägt es mit Fassung und sonnigem Gemüt. Und er hat entdeckt, dass man auch auf Spaziergängen wach sein kann, ganz neue Welten tun sich auf. Überhaupt gibt es so viel zu sehen, dass man meint die großen Augen sind rund wie Fußbälle und werden immer noch weiter aufgerissen, selbst wenn sie schon vor Müdigkeit zufallen.

[Klickbares] Viele Empfehlungen diese Woche: Zunächst ein Blogpost zur Armut in der Welt, die zunehmend vor allem in Schwellenländern stattfindet. 70% der Armen leben heute in diesen Ländern. Dann ein Artikel zum Karriereknick nach der Babypause, der auch in meiner Twitter-Timeline schon diskutiert wurde – der Artikel schneidet vieles an und beantwortet wenig, vielleicht fass ich da nochmal meine Gedanken zusammen. Träumen wir nicht alle davon, unseren Plan B, also die Strandbar, den Buchladen, das Café oder eben das Weingut, zu realisieren? Dieser junge Mann aus Kalifornien hat’s tatsächlich gemacht. Und dann noch, ich glaub es selbst kaum, ein Kommentar von Sascha Lobo zum Versagen der Regierung in der PRISM-Affäre. Bereits der zweite Text in 4 Wochen von Sascha Lobo, den ich gut finde. Sowas.

[SelbstFremdgegärtnertes] Meine Tomaten und Kräuter sind aus dem 4wöchigen Ferienasyl bei Freundin Z. zurückgekommen und haben sich prächtig entwickelt. Ich habe sie kaum wiedererkannt. Sie tragen reichlich bislang noch grüne Tomaten. Ich bin hochmotiviert auch nochmal eine Runde Salat auszusäen, denn es bleibt ja jetzt noch schön bis Oktober, nicht wahr?
image

[Anderswunderbares] Herr Siebenhundertsachen und der Minimensch waren beide zusammen ganz lieb zu mir und haben mich ganz allein zum Flohmarkt gehen lassen. Hier die Lesestoff-Ausbeute, es gab aber auch noch Minimensch-Klamottennachschub und einen Tortenheber. Demnächst also auch mal wieder gelesenes, hoffe ich.
Irgendwann diese Woche hat mich plötzlich Lust auf kompliziertes kochen befallen. Also gab es an einem eigentlich stressigen normalen Abend mit spät schlafendem Minimensch trotzdem Tapas mit selbstgebackenem Brot und sogar auch für mich einen Schluck Rotwein. Das war sehr nett.
image

[Aufregiges] Nicht, dass man sich in Sachen Geheimdienstaffäre nicht noch Jahre echauffieren könnte. Aber darüber tritt der NSU-Prozess schon fast in den Hintergrund, dabei hat sich dort wohl herausgestellt, dass der V-Mann des thüringischen Verfassungsschutzes nicht nur praktisch im staatlichen Auftrag eine rechtsradikale Organisation gegründet hat, nein, er hat wohl auch explizit zu Gewalt aufgerufen. Geheimdienstversagen wo man hinschaut. Apropos, wer ist nochmal der oberste Geheimdienstkoordinator hierzulande? Achja richtig, der Kanzleramtschef. Wer war das noch gleich? Pofalla! Und hat den schon wer dazu sprechen hören? Nö. Irgendwie weg der Mann. Abgetaucht, hitzefrei, Truppenbesuch? Ach und wer war’s davor? Röschtösch! Thomas de Maiziere! Und da schließt sich der Kreis.

*mM= mit Minimensch

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.