Veggieblogtag #33: Gegrillte Süßkartoffeln mit Mais

Ja, also ähm. Ich hab da noch ein Sommergericht vergessen. Und es ist lecker und bevor ich es bis nächstes Jahr vergessen hab, verblogge ich es besser noch schnell.

Gegrillter Mais mit Süßkartoffeln
image

Man braucht pro Person ca. 1,5 Maiskolben und 0,5-1 Süßkartoffel. Außerdem Öl, Salz, Pfeffer, Rosmarin. Wer mag macht dazu noch Kräuterbutter, einen Salat und einen Joghurtdip.

Den Mais in Salzwasser vorkochen, das dauert einige Zeit, kann aber schon frühzeitig gemacht werden.

Die Süßkartoffeln schälen und in 0,5cm dicke Scheiben schneiden.

Die Maiskolben und die Kartoffelscheiben dünn mit Öl bestreichen.

In einer Grillpfanne zuerst die Kartoffelscheiben grillen bis sie braun und weich sind. Das dauert so 10 Minuten. Nach dem wenden mit gehacktem Rosmarin und Salz und Pfeffer bestreuen. Ggf. im Ofen warmhalten und noch schnell den Mais angrillen bis er Farbe bekommt.

Ich habe noch nicht ausprobiert wie es a) auf dem Grill oder b) in einer normalen Pfanne wird, merke aber gerade, dass das Gericht sogar vegan ist.

Noch jemand mit letzter Sommerküche oder doch schon Kürbis am Start?

Ein Gedanke zu “Veggieblogtag #33: Gegrillte Süßkartoffeln mit Mais

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s