Me made Mittwoch 1/2014: Lieblingsstücke

Prosit Neujahr ihr Lieben!

Lucy fragt heute, stellvertretend für die MMM-Crew nach unserem Lieblingskleidungsstück 2013. Ich musste nicht lang überlegen: das beste, was ich in 2013 genäht habe, ist ganz klar mein Robson Coat (Link zu den Artikeln zur Entstehung, da gibt es auch Detailaufnahmen). Er vereint alles in sich, was ein Lieblingsstück ausmacht: Er sieht toll aus. Er trägt sich wunderbar. Er ist wandlungsfähig, passt zu großen Teilen meiner Garderobe und fast allen saisonal dazu gehörigen Schuhen. Er ist handwerklich gut gelungen. Er ist etwas besonderes. Er hat mich viel Zeit, Nerven, Geduld und Fleiß gekostet. Er war eine nähtechnische Herausforderung, die ich erfolgreich gemeistert habe. Er bringt mir fast immer, wenn ich ihn anhabe Komplimente .

image

Als nächste Herausforderung plane ich übrigens ein Kostüm. Am liebsten retro angehaucht, 1940er Jahre erscheint mir reizvoll. Hat jemand Schnitttips?

Die MMM-Spezialausgabe an Neujahr versammelt alle Lieblinge hier.