Wochenblicke KW 6/2014

Eine ziemlich gemischte Woche. Zunächstmal ein Sonntag mit Traumwetter. Und was macht der Pottbewohner, wenn die Sonne scheint? Er erklimmt eine Halde. In unserem Fall den Tippelsberg in Bochum. Eine künstliche Anhöhe (sprich: Geröllkippe) mit natürlichem Kern und einer netten kleinen Legende. Der Riese Tippulus, der von dort einen Steinwurfkampf austrug, hat auf dem Berg seine Spuren hinterlassen.
image

Sooooo viel größer als ich scheint er nicht gewesen zu sein.
image

image

image

Von oben kann man schön auf den Pott gucken (hier z.B. auf Recklingshausen und Herne)

Diese Woche habe ich ein neues Kleid begonnen, in das ich schon jetzt ganz verliebt bin, denn es hat pinke Paspeln und pinkes Futter.Es braucht noh Futter und ich sinniere noch, ob ich ihm einen pinken Reißverschluss spendiere.
image

Gestrickt hab ich auch. Die Maschenprobe zum Frühlingsjäckchen. Ich habe online bei zwei verschiedenen Lieferanten Bambusstricknadeln gekauft und jeweils diese, in meinen Augen nutzlosen, Dinger bekommen. Einmal noname einmal Rico-Design, beide doof.
image

Das Problem: die Seile sind nicht wie „normale“ Seile, sondern es handelt sich um Kunststoffschläuche, die exakt genau so dick sind wie die Nadeln. Die Schläuche sind auch nicht hinten angeschweißt, sondern auf die Nadel aufgesteckt und angeklebt. Dadurch gleiten die Maschen nicht von der Nadel aufs Seil und das Stricken wird sehr mühsam. Außerdem sind sie nicht so lang, wie andere Nadeln. Bei meinen teuren 80er Nadeln sind die Seile 80cm, die Länge der Nadeln kommt dazu. Hier ist die gesamte Länge inkl. Nadel 80cm. Ich weiß aber nicht, ob das irgenwie normiert ist. Aber nochmal: das sind unbrauchbare Nadeln. Ich werde nochmal neue kaufen, fürchte ich. Noch einmal der Hinweis an alle Strickerinnen: Ich gebe alle meine Metallstricknadeln ab. Interesse? Hier entlang.

Gelesen habe ich auch noch, aber irgendwie nicht so viel diese Woche. Aber hier ein lesenswerter Kommentar zu vermeintlich fairem Fleisch in der taz. Selbst ich finde die Argumente sehr radikal, aber es ist halt schon was dran und zumindest sollte man mal ein bis zwölf Gedanken daran verschwenden.

Was manche ja auch immernoch nicht besonders auf dem Schirm haben, ist die AfD, die eine relativ reelle Chance wittert, ins Europaparlament einzuziehen und dafür schonmal einen 5-Punkte-Plan aufgestellt hat. Und man kann es nicht oft genug sagen: die AfD steht nicht nur für Eurokritik, sondern auch für allerfeinsten Sozialfaschismus, Rassismus und eine Politik der Stärkeren. Und wo wir schon bei Rassismus sind, darf die Bild auch nicht fehlen.

Und wo ich ja schon in den letzten Wochen immer mal Links zu Homophobie und Homosexuellenrechten hatte, ein interessantes Interview zur Frage, ob man Homophobie eigentlich wirklich aus der Bibel ableiten kann. Erhellend, fand ich.

Dann noch ein Servicelink für Bloggerinnen. Das Landgericht Köln hat ein Urteil zu Quellenangaben bei fremden Fotos gefällt, das zwar befremdlich ist, aber an das man sich wohl dennoch halten sollte.

Und nun starte ich in Woche 1 mit wieder arbeiten, wenn auch zunächst nur einen Tag pro Woche. Habt eine schöne Woche.

2 Gedanken zu “Wochenblicke KW 6/2014

  1. schildkroete schreibt:

    Dann mal guten Start zurück in der Arbeitswelt! Und danke für die interessanten Links, da werde ich mich mal durchlesen….. Bezüglich der Stricknadeln: Ich stricke seit kurzem mit den Hlozstricknadeln von Knit Pro und bin total begeistert, kein Vergleich zu den Metallnadeln…..
    Herzliche Grüße
    Sabine

  2. Effi schreibt:

    Von mir auch einen guten Start in die Woche. Ich mag die addi Nadeln sehr gerne. Ich benutze zwar gerne die Metallnadeln, weil die so schön glatt sind, aber auch die Bambusnadeln sind spitze. Vor allem haben die die gewünschten dünnen Seile…
    Beste Grüße,
    Effi

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.