Veggieblogtag 2/2014: Kartoffelgratin mit Feldsalat

Heute reichlich spät… das Leben, das stark anhängliche (WIE KANNST DU MICH AUCH NUR EINE MINUTE AUF DEN BODEN SETZEN WOLLEN??? KLO? WER BRAUCHT DAS??? ICH MUSS AUF DEN ARM SOFORT!!!!) Kindelein sowie meine immer äußerst zeitoptimierte Veranstaltungsvorbereitung ließen mir heute keine Blogzeit. Aber nun:

Ziegenkäse-Kartoffelgratin und Feldsalat mit Rotweinzwiebeln

image

Ein wuuuundervolles Winter-Soulfood.

Für 3:

750g Mehlig kochende Kartoffeln
100ml Sahne
75g Schmand
150ml Gemüsebrühe
50g geriebener Hartkäse
1kleiner Ziegencamembert
Muskat, Salz, Pfeffer

1 Paket Feldsalat
1 große Zwiebel
2 TL Zucker
100ml Rotwein
3 EL Balsamico
3 EL Olivenöl
Salz

Mandeln oder Nüsse nach Geschmack

Ofen auf 180 Grad vorheizen

Kartoffeln schälen, in feine Scheiben hobeln und hübsch gleichmäßig in eine Auflaufform schichten. Nach jeder Schicht mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

Die Sahne mit Schmand und Brühe verrühren und über die Kartoffeln geben. Den Hartkäse darüberstreuen, den Camembert in Scheiben darauf verteilen.

In den Ofen damit für 40-45 Minuten.

Derweil die Zwiebel fein würfeln und mit dem Zucker in einem Stich Butter bei mittlerer Hitze leicht karamelisieren. Mit dem Rotwein ablöschen und auf kleiner Flamme offen 10 Minuten köcheln und dabei einreduzieren lassen.

Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Genug Zeit, den Feldsalat sehr sehr gründlich zu waschen.

Den abgekühlten Zwiebel-Rotweinsud mit Balsamico und Öl verrühren, leicht salzen und über den Feldsalat geben.

Dazu passem angeröstete Mandelblättchen, Pinienkerne oder Walnüsse gut.

2 Gedanken zu “Veggieblogtag 2/2014: Kartoffelgratin mit Feldsalat

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s