Wochenblicke KW 10 und 11/2014

Oh, ganz schön ruhig hier, letzte und vorletzte Woche. Lag wohl an einer geradezu schicksalhaften Kombination aus erst Herr Siebenhundertsachen verreist, dann Besuch, dann nochmal Besuch (beide Omas des Minimenschen gaben sich die Klinke in die Hand), gleichzeitig Zahn 5 und 6, wenig und unruhiger Schlaf und zudem war ich auch noch zweimal in einer Woche arbeiten. Deshalb wurde auch nur wenig fotografiert. Immerhin, seit ein paar Tagen hat Herr Siebenhundertsachen Elternzeit, der Minimensch seinen Schlaf weitgehend wiedergefunden und ich habe meine Prüfungen abgehalten und kann jetzt noch 3 Wochen verschnaufen, bevor mich der Ernst des Working Mum-Lebens dann mit voller halber Härte trifft.
image

Ich habe einen Buddelanzug genäht, der auch schon ausführlich getestet und für gut befunden wurde. Außerdem ein geheimes Geheimprojekt, das ich bald mal zeigen kann. Ich habe außerdem *Tuschundtratra* die Einlage auf die Blazerschnittteile gebügelt und das Futter zugeschnitten. Vielleicht geht es damit also nun mal weiter. Wär ja schön, er fehlt mir jetzt schon. Ich hab auch noch 2- 346482928 andere Nähpläne im Kopf, aber da muss ich einfach geduldig sein. Ein wenig strickte ich am Frühlingsjäckchen, aber noch nicht sehr sehr viel. Das Ding wächst nur sehr verhalten, ich vergesse schlicht oft, es zur Hand zu nehmen, wenn ich gerade eh heumsitze und fernsehe oder mich unterhalte.

Der Minimensch isst jetzt Familienessen und darf auch immer alles anfassen und versuchen selbst in den Mund zu befördern. Spiel, Spaß und viel Putzarbeit, aber is ja wichtig und so. Diese modernen Methoden der Kinderaufzucht machen ganz schön Dreck, tststs. Außerdem ist er gewachsen und kann jetzt an lauter Sachen dran, die noch nicht kindersicher waren, wir sind da nicht so die early adopter. Aber man lernt halt mit dem Kinde mit, nicht wahr?
image

Im Garten wurde ordentlich was umgegraben, die Staudenbeete geharkt („Was sollen die Nachbarn sonst sagen?“), viel Laub gekehrt und einige Gartenzwerge entsorgt, und Pläne geschmiedet natürlich. Tolle Pläne, was sonst. Der Grill ist auch schon da, also von mir aus kann’s losgehen. Leider ist das Wetter jetzt eher wieder nach wärmerer Verpackung.
image

Die Tage des Mai Teis sind allerdings gezählt, rausgewachsen, nicht mehr spannend genug, nicht gut für Mamas Rücken. Eine Kiepe wird wohl in Kürze einziehen müssen.
image

Ich habe außerdem gleich zweimal geschafft ein recht perfektes Brot zu backen – dazu in Kürze mehr.
image

Und nunja, was soll man in der lesenwert-Rubrik alles unterbringen? Ganz schön was los in der Welt und der Timeline und den Nachrichten und überall. Ich habe vorrangig aktuelle Nachrichten gelesen. Daher bleibe ich dir Links heut mal schuldig.

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s