Me made Mittwoch: Alltagsrock

Ich reihe mich noch kurz vor knapp beim Me Made Mittwoch ein, wo jeden Mittwoch viele viele alltägliche und weniger alltägliche selbstgeschneiderte Kleidungsstücke an der Frau zu bewundern sind. Ich habe heute ein absolutes Alltagsoutfit an, dass ich so ca. einmal in zwei Wochen trage, seit ich diesen Rock fertig genäht habe.

P1060351

Der Herzchenrock hat sich sehr bewährt. Er ist bequem und bietet viel Bewegungs-, Spiel- und Tobefreiheit, kann sowohl bei der Gartenarbeit als auch auf dem Boden sitzend getragen werden und ist auch nicht ganz schlimm fleckanfällig, da er schön dicht gemustert ist. Er ist auch schnell wieder gewaschen und trocken und braucht – wenn er angetrocknet wurde – nichtmal das Bügeleisen sehen.P1060346

 

Leider ist er mir inzwischen, so wie alles, was ich im letzten Jahr genäht habe, deutlich zu weit. Ich habe, dank einer langen Reihe unruhiger Nächte, in letzter Zeit ein gutes bisschen abgenommen und so sitzt der Rock nun hüftiger als beabsichtigt und schön. Ich binde ihn mit Hilfe des Bindebandes an mir fest und werde erstmal den Knopf im Bund versetzen. Falls das nicht reicht muss wohl doch nochmal der Nahttrenner ran.

P1060347

Der Rock ist eigentlich aus Sommerstoff. Da ich aber nur ein recht schweres Satinfutter in ausreichender Menge in schwarz in meinem Lager fand, ist er relativ dick gefüttert, was ihm nicht nur ein sehr nettes Tragegefühl verleiht, sondern ihn seit ca. September zu einem Alle-Wetter-Kleidungsstück machte – richtig Wollrock-Wetter war ja kaum mal. Im schlimmsten Fall muss eine wollige Strickjacke drüber.

Wiebke zeigt heute eine – wohooo – Hose, die zwar ungewohnt aber wirklich schick an ihr ist

6 Gedanken zu “Me made Mittwoch: Alltagsrock

  1. Doreen schreibt:

    Jaaa, das Outfit gefällt mir sehr, könnte auch aus meinem Kleiderschrank stammen ;0)
    Ich find es auch wichtig, wenn ich die Sachen zum Spielen mit den Kindern anbehalten kann.

    Liebgruß Doreen

  2. Goldengelchen schreibt:

    Ich frage mich ja gerade, was du genau mit angetrocknet meinst. Für ein paar Umdrehungen in den Trockner und dann erst auf den Wäscheständer?
    Der Rock ist auf alle Fälle toll, so Allround-Talente sind schon was feines. Ich trage heute seit langem mal wieder mein erstes (und bisher einziges) Me-Made-T-Shirt, irgendwie ist das nicht so kombinationsfreudig. Und mein erster Rock wird nach wochenlangen Nähkursabenden auch bald fertig, yay 🙂
    Viele Grüße, Goldengelchen

  3. Lottie Kamel schreibt:

    Ich mag solche Alltagsröcke sehr, deiner gefällt mir besonders von der Farbe her gut (und du kombinierst ihn schick dazu). Gerade mit Kindern finde ich etwas weitere Röcke aus gemusterten Stoffen so praktisch, gerade Tellerröcke sind genial.

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s