Chai-Sirup

Als ich gestern auf Twitter verkündete, ich würde heute Chai-Sirup machen, wurden direkt Rezeptforderungen laut. Dem komme ich gern nach, denn Chai-Sirup ist ein simples und schönes Mitbringsel und ein wunderbarer Zusatz für Kaffee, Kakao und Milch im Winter. Ich koche meist 1-2 mal im Jahr welchen auf Vorrat und verschenke ihn dann an den halben Bekanntenkreis.
image

Für 1,2l fertigen Sirup braucht man:

1 EL Gewürznelken

2 Zimtstangen

1 EL Kardamom ganz

10cm Ingwer

Schale von 1 Bio-Orange

1 getrocknete Chili

600g Rohrzucker

1l Wasser

Zunächst gibt man die leicht zerbröselte Zimtstangen, die Nelken, die Chili und den Kardamom in einen Topf und röstet sie an, bis sie duften. Dann gießt man 1l Wasser dazu, gibt den geschälten und in Scheiben geschnittenen Ingwer und die Orangenschale dazu und kocht das ganze auf. Dann lässt man es 1 Std auf kleinster Stufe köcheln.

Nach 1 Std. abseien, es sollte dann etwa 800ml Gewürzessenz sein. Diese kommt zurück in den Topf und wird mit 600g Zucker vermischt. Aufkochen und nochmal 15 Min köcheln lassen.

Dann sofort heiß in – möglichst dunkle – Flaschen füllen. Ich nehme gern die kleinen Flaschen der teuren Gesundheitssäfte. Der Sirup hält so mindestens ein halbes Jahr, wenn er offen ist, muss er aber innerhalb von ca. 1 Woche aufgebraucht werden. Ich mische ihn großzügig in alle Heißgetränke, die ich trinke, also in Schwarztee, Milchkaffee, Kakao und heiße Milch. Er macht sich auch sehr gut in heißem Apfelsaft (noch besser mit einem Schuss Amaretto, höhö).

4 Gedanken zu “Chai-Sirup

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s