Stoffschrankeinblicke

Seit einigen Wochen gibt es Kleidungsfotos vor neuer Kulisse. Nicht der graue Büroschrank sondern manchmal auch ein schöner alter Weichholzschrank. Dieser Schrank ist mit uns neu in diese Wohnung eingezogen nachdem er vorher lang bei meinen Eltern in meinem alten Zimmer stand. Zuvor war er der erste Kleiderschrank meiner Eltern und dann mein Kleiderschrank zuhause. Nun schmückt er (dank väterlicher Aufarbeitung im neuen Glanz) unser Wohnzimmer und beherbergt unsere Bettwäsche und Handtücher sowie *tusch* mein Stofflager.
image

Ein kleiner Blick gefällig? Voilà:
image

Zuoberst liegen links ‚erwachsene‘ Jerseys, daneben Unterwäschelycra, daneben Futterstoffe. Darunter folgen Kinderstoffe, 2 Stapel Jersey, ein Stapel Webstoff. Dann kommen Winterstoffe, sortiert nach Farben und darunter Sommerstoffe, ebenfalls farbsortiert. Zuunterst folgen Einlagen, Probe/Nesselstoffe, Leder und Dekostoffe.

Dieser Stoff war der Inhalt von 4 Umzugskisten, 1 weitere Kiste barg kleinere Reste, die aber noch groß genug sind als Taschenbeutel oder Innenbund verwandt zu werden. Diese bewahre ich in einem Regal am Nähtisch auf. Außerdem habe ich noch eine kleine Truhe mit Kleidung, die nochmal wieder verwertet werden kann. Insb. Hosen und T-Shirts.

Jetzt wo die Stoffe so sortiert sind, ist mein farbliches Beuteschema blau-petrol-grau noch viel augenfälliger. Ich glaube, ich werde mal vermehrt nach kaltem Rot, Beerentönen und lila Ausschau halten.

Ein Gedanke zu “Stoffschrankeinblicke

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s