Stoffwechsel III – Mein Kleid

So. Seit vorgestern ist mein Kleid nun auch fertig und gestern warf ich es kurz für Fotos über, obwohl die schwüle Wärme natürlich nicht ganz adäquat für das Kleid ist.

image

Ich hatte ja einen wunderschönen türkisen Baumwollstoff bekommen mit feinen rot-weiß-Ornamenten. Es war für mich sofort klar, dass ich das rot mit Paspeln aufgreifen möchte und so schwankte ich lediglich zwischen dem Frau-Kirsche-Kleid (Knip 9/2011) und dem Cambie-Dress (sewaholic). Da ich aber ohnehin viel zu wenig Kleider mit Ärmeln habe und das Frau-Kirsche-Kleid außerdem der für mich routiniertere Schnitt ist, wurde es ein Frau-Kirsche-Kleid. Und zwar ein tolles.

image

Ich habe mir, wie immer beim Stoffwechsel, extra viel Mühe gegeben. Irgendwie möchte man es einfach so gut wie irgend möglich machen, um dem mit Liebe ausgesuchten Stoff auch gerecht zu werden.

Ich habe daher das Oberteil, das ich sonst immer etwas ad-hoc angepasst habe nochmal vernünftig angepasst nach Abgleich mit meinem Grundschnitt. Ich habe Gr. 38 genäht, ein FBA gemacht und die Schultern zusätzlich verschmälert. Ungewollt habe ich auch das Taillenband um 1cm verbreitert, weil ich vergaß, wieviel Nahtzugabe ich zugegeben hatte. Nunja. Ansonsten habe ich nur den Rock in Falten gelegt statt ihn zu kräuseln und den Ausschnitt tiefer ausgeschnitten.

image

Mit dem Ausschnitt bin ich nicht ganz zufrieden, der steht ein bisschen ab. Und unter der Brust und im Rücken ist etwas viel Stoff. Das ist mir in letzter Zeit ständig passiert und das obwohl ich eigentlich über den Urlaub sogar zugenommen hab. Ich frage mich, ob mein Unterbewusstsein damit rechnet, dass ich noch mehr zunehme oder was da los ist. Hier ist es aber noch erträglich und stört mich nicht. (Wahrscheinlich bin ich einfach pingeliger geworden)

image

Ich finde das Kleid toll, ich werde es sicher, sobald die Temperaturen wieder unter 25 Grad sind, gern und viel tragen. Leider passen die Schuhe, die meine Stoffpatin zum Gedanken an rote Akzente inspirierten, gar nicht zur Paspel. Zu himbeerig. Muss ich mir wohl rote Stiefel kaufen… Aber ich habe das Kleid ja extra für Strumpfhose, Stiefel, Petticoat konzipiert damit ich es dieses Jahr noch ganz viel tragen kann.

image

Innen in den Taschen verstecken sich Reste von einem anderen Lieblingskleid. Und hier sieht man auch nochmal den allertollsten Stoff. Und vom wem kam er? Ich dachte erst an Muriel, dann fiel mir auf, dass ich wusste, wem Muriel Stoff schickt. Die Patin schreibt, sie liest mein Blog schon lange. Der Brief war mit viel Mühe mit kleinen Bildchen gestaltet. Ich könnte mir Frau Kreativsucht oder Frau Schildkröte vorstellen. Und??????

6 Gedanken zu “Stoffwechsel III – Mein Kleid

  1. Doreen schreibt:

    Ein wundervolles Kleid, es steht dir so gut. Schade, da die roten Schuhe nicht farblich passen, rote Stiefel dazu wären natürlich ein Traum.
    Ja diesmal hast du richtig getippt, nachdem du zu Beginn erst nur auf Frau Schildkröte aus warst.
    Ich durfte dich bestoffen und es war mir eine große Freude. Als die türkisen und petrolfarbenen Stoffproben bei mir ankamen, war ich sofort in diesen Stoff verliebt. Ich, die blau und seine Abstufungen eigentlich nicht so mag. Aber die roten Akzente darin und das Muster…. Meiner Familie gefiel der Stoff von allen Proben am schlechtesten, aber die haben ja auch keine Ahnung.
    Ich bin sehr froh, dass du mit dem Stoff und dem Kleid glücklich bist und wünsche dir viel Spaß beim Tragen.
    Liebe Grüße Doreen

  2. schildkroete schreibt:

    Doch, diesen Stoff hätte ich durchaus für dich aussuchen können……ich finde das Kleid ganz toll, steh dir super und bin mal wieder etwas traurig, dass ich diesen tollen Schnitt nicht habe…..
    Herzliche Grüße
    Sabine

  3. Lottie Kamel schreibt:

    Wunderschön ist dein Kleid geworden! Sehr fröhlich und farbig, und das Muster ist wirklich hübsch und filigran. Neue Schuhe zu Kleidern dazukaufen, geht immer, oder?

  4. Birgit schreibt:

    So schön! Das Kleid gefällt mir sehr an Dir und die Details mit Papsel und Tasche macht es noch toller. Ich hoffe, Du hast lange Freude daran. LG, Birgit

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s