Sonntagssachen #8/2015

image

Der Sonntag begann für unsere Verhältnisse spät und dann auch sehr kuschelig. Alle inkl Teddy mussten noch was chillen. Danach erstmal die Balkonpflanzen wässern solang es noch kühl ist. Brötchendienst mit interessanten Entdeckungen: um den Stab gewickeltes Straßenschild. Danach erstmal spielen und stricken auf dem Balkon. Und während der heißen Mittagsstunden ein Täschchen für die scheidende Babysitterin genäht und aus dem übrig gebliebenen Pizzateig Tear-Apart-Bread gebacken. Am Nachmittag aufgerafft und doch eine Runde in den Wald gegangen. Dabei die neuen Barfußschuhe eingeweiht (sie sind gut, könnten aber noch barfüßiger sein). Und danach noch einmal grillen. Tofuwürstchen, Grillgemüse und Kartoffelsalat. Und abends ein wenig weitergenäht am Hochzeitsgastkleid Nr.1. Ein Belladonne-Hack aus Pest-Viskose.

Ich habe übrigens 3 Fragen an Fashion for Designers gestellt. Samstag kamen die Antworten.