Sonntagssachen #4/2016

image

Ich habe Ausschlaftag und übernehme nach dem aufstehen ein quietschfideles Kind, das dringend im Tigerkostüm zum Bäcker gehen muss. Hat sich gelohnt, der Bäcker war derart verzückt, dass er eine halbe Waffel rausrückte. Sonntagsfrühstück, nur echt mit Milchkaffee, O-Saft und Croissant. Der Minimensch träumt derzeit sehr heftig, erwacht mehrmals pro Nacht wild strampelnd und schreiend und schläft daher zur Zeit viel bei uns. Dadurch schlafe ich sehr angespannt und trage eine Beton-anmutende Schulter- und Nackenpartie durch den Alltag. Dem erstmal mit Schmerzsalbe zuleibe gerückt. Wir vertrödeln große Teile des regnerischen Tages, zwischendurch gibt es Green Smoothie aus den vom Kind verschmähten Teilen des Obsttellers. Wir machen Pideteig und später Pide – voller Erfolg. Saulecker, Kind kann super helfen, Küche erfolgreich in Gänze bemehlt. Gegen das Pide-Koma hilft nur ein Espresso. Ich nähe mein Schmetterlings-Anna-Dress zuende, das leider nicht sooo toll geworden ist und schneide direkt aus den Stoffresten Unterhosen zu. Neue Effizienz dank #projektbrotundbutter. Und dann noch ein paar Reihen Puschen stricken auf dem Sofa. Guter Tag.

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s