Rockalong: Zwischenstand

Am Sonntag ging es beim Sommerrocknähen um Schnitt und Material. Besonders viel kann ich nicht berichten, ich hatte ja schon sehr konkrete Pläne. Ich habe seit dem letzten Post die Stoffe von The Sweet Mercerie bekommen, leider sind beide etwas anders, als ich erwartet hätte und ich muss wohl meine Jeansrockpläne etwas anpassen. Aber ich wollte ja eh mit den Culottes beginnen.
image

Das hab ich auch getan. Ich habe den Schnitt abgepaust und genauer festgestellt warum er als recht komplex eingestuft wird: Reißverschluss mit Untertritt sowie Paspeltasche. Ich erwäge, den Reißverschluss in die Seitennaht zu verlegen, um mich ein bisschen zu entlasten. Außerdem muss ich mir Gedanken über Taschen machen. Denn eine Paspeltasche von 5cm Tiefe ist nicht, was in meinen Alltag passt. Gehen wohl Seitennahttaschen? Meinungen?

image

Ich habe jetzt auch schon zugeschnitten und werde dann noch die Belege und ggf Taschen aus passender Baumwolle zuschneiden. Mein Stoff ist eine Stretchgabardine aus Baumwolle mit Elasthan in dunkellila, die sich bisher sehr kooperativ zeigt.

Nun bin ich erstmal auf Dienstreise, nächste Woche gibt es wohl keine Fortschritte, aber danach ist es ruhiger und ich versuche aufzuschließen.

4 Gedanken zu “Rockalong: Zwischenstand

  1. Lucy schreibt:

    5-cm-Paspeltaschen sind ja doof, dann kann man die ja gleich faken und nur eine Paspel aufnähen! Vom Modellfoto im Heft her sieht der Schnitt ja eher eng anliegend an den Hüften aus, deshalb stelle ich mir vor, dass Seitennahttaschen ungefähr so funktionieren würden wie bei klassischen Jeans: Besser als nichts, aber nicht geeignet, um etwas Dickeres als einen Einkaufszettel oder einen Schein darin unterzubringen. Der Stoff gefällt mir sehr gut – solche Stoffe sind der Bereich, in dem mein Stofflager große Lücken aufweist.

  2. Martina schreibt:

    Warum nicht normale schräge Hosentaschen, oder die berühmt/berüchtigten Hollyburn-Taschen? Stoff scheint ja noch was da zu sein, oder?
    LG
    Martina

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s