Sonntagssachen 27/2016

Ich erwachte gegen 6, weil der Mann neben mir schniefte und auf der Suche nach Tabletten herumwühlte – der erste Herbstinfekt schon da. Mein Schlafphasenwecker bescheinigte mir, dass es noch viel zu früh sei und ich zog in ein anderes Bett um, um noch eine Stunde schlafen zu können. Sonntagsfrühstück mit Milchhörnchen und Milchkaffee. Neuestes Lieblingsspiel: Stoffgeschäft. Zwischendurch die Wohnung gewischt. Und eine leckere Kaffeetafel gedeckt, Freundin Z. hatte sich zum Quatschen angekündigt. Picknick mit Teddy. Kontrollieren, ob die Kastanien schon fallen. Kürbissuppe, die erste dieses Jahr, indisch mit roten Linsen und dazu Chai. Als der Minimensch schlief noch eine Runde Pilates mit YouTube-Unterstützung. 

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s