Sonntagssachen 30/2016

Aufgestanden um 7.20, dem Kind Fieber gemessen und erfreut festgestellt: Fieber weg, Kind topfit, folglich in Ruhe gespielt und gestrickt. Frühstück mit Hörnchen und Milchkaffee. Danach ein wenig umgeräumt denn Birgit, Ella und Frau Pepita trafen kurz darauf mitsamt Nähmaschinen ein. Juhuu, wir nähten zwar alle nur mittelerfolgreich aber mit viel Spaß, dem Minimensch mit Feuereifer mit von der Partie und hervorragendem Essen. Mein neuer Lotti-Rock in Jeans-Cowgirl-Optik wurde auch fertig, heute abend beim Tatort nähte ich noch die Knöpfe an. Derweil baute der Mann im Keller eine Garderobe (fertig), die es dann nach dem Nähkränzchen noch hochzutragen, leicht zu kürzen und aufzuhängen galt (ächz!). Danach noch rustikales schnelles Abendessen. Und Apfel-Birne-Kompott gekocht. Guter Sonntag.

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s