Sonntagssachen 35/2016

Frühstück nach ziemlich unruhiger Nacht.Die Adventszeit dämmert heraus, da beginnen die ersten Basteleien – es wurde gefilzt. Mein Brautkleid ausgepackt und nach Anprobe beschlossen, es aus Kälte und zu eng-Gründen nicht für eine anstehende Hochzeit zu kürzen, sondern was anderes anzuziehen. Die neuen Teetassen eingeweiht.Einen Waldspaziergang gemacht und dabei viel mit Blättern geraschelt.Die Bude gewischt. Nach sehr eigentümlichen Minimensch-Regeln Lastesel gespielt. Die im Wald gesammelten Dinge zum trocknen ausgebreitet.