Me made Mittwoch: Stillgarderobe 1

Heute ist wieder Me made Mittwoch, die allwöchentliche Austauschrunde für selbst benähte Bloggerinnen. Ich kann heute mein erstes Stillkleid beitragen.

Ich habe zu Stillkleidung ein ähnlich gespaltenes Verhältnis wie zu anderer Funktionskleidung. Ich frage mich bei vielen sog. Stillsachen 1. Braucht man das wirklich? 2. Geht das auch in schön? 3. muss man dem denn die „Funktion“ so ansehen?

Das Ziel also: Kleidung, die zum Stillen geeignet ist, ohne dass sie wie Stillkleidung (am besten noch Kombi Umstands-Still – bah!!!) aussieht. Und bitte auch Kleider. Rock und normales Oberteil geht zwar zum Stillen, aber ich sitze nur sehr ungern halbnackt herum, insbesondere auch nicht nachts. Das ist mir zu kalt. Da sich für mich alle Lösungen komischen Klappen aus optischen Gründen ausschließen bleibt gewickelt und geknöpft. 

Das Kleid, das ich heute zeige ist nach dem Schnitt „Duo 13h“ von 2e Arrondissement genäht. Ich habe allerdings das vordere Oberteil von einem gekauften Wickelshirt abgenommen, da mir das Oberteil des Duo 13h nicht gut passte. Außerdem habe ich den Rock statt ihn zu kräuseln in Falten gelegt. Die Ärmel sind vom Plaintain-Top von Deer & Doe.


Das Kleid ist genäht aus einem sehr flutschigen Viskosejersey von Stoff und Stil. Da der Stoff so weich ist, habe ich das Oberteil mit Baumwolljersey gedoppelt damit es auch dem täglichen runter- und raufziehen dauerhaft Stand hält. Ggf werde ich an der Ausschnittkante noch ein Wäschegummi annähen falls es beginnt zu leiern.


Ich plane, wenn der Bauch etwas weg ist, noch einen breiten gerafften Gürtel aus dem Stoff anzunähen, der dann die hohe Taille mehr betont und den schwanger-Look etwas mindert. Bisher hat sich das Kleid sehr bewährt.

Beim heutigen Me made Mittwoch zeigt Katharina ganz ungewohnt eine Culotte. Aber eine sehr schöne!

Ein Gedanke zu “Me made Mittwoch: Stillgarderobe 1

  1. Martina Hadaller schreibt:

    Der Stoff ist wunderschön! Ich mag Dein Kleid. Und Deine Meinung zu Stillkleidung teile ich. Bei K3 hab ich mir das erste und einzige Stilloberteil gekauft und es nur als Heimfahroutfit getragen; das erste und das einzige mal. Auch diese Kombiteile find ich unmöglich – ich will doch unschwanger keine Schwangerschaftsklamotten mehr tragen. Und wozu schwanger Stilloberteile?
    Alles Gute noch zum Baby und einen glücklichen Babymoon.

    LG
    Martina

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s