Sonntagssachen 32/2018

Ein hungriges Kind bis zum Frühstück überbrückt. Gefrühstückt. Ärmel eingestrickt. Durch Weinberge gelaufen. Äpfel im Überfluss gesehen und einige davon geerntet. Herbstschauspiel bewundert. In die Dämmerung gen Heimat gefahren.

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.