Me made Mittwoch: Ballerinen

Heute zeige ich euch mein Büro-Outfit von gestern. Ich trug einen Rock, den ich schon länger habe, aber evtl nicht im Blog zeigte, weil es der fünfte oder sechste Rock nach dem Schnitt Simplicity 2451 ist. Dazu eine nagelneue Bluse mit Ballerinen drauf:

Den Ballerina-Stoff musste ich einfach mitnehmen als ich eigentlich nur den Stoff für meinen Morgenmantel bei Alfatex kaufen wollte. Es ist ein sehr feiner Viskosecrepe, der sich fürchterlich verzieht, wenn man ihn nur schief anguckt aber sehr schön fällt und sich schön anfühlt.

Der Blusenschnitt ist „Pam“ aus der La Maison Victor. Allerdings hab ich den bis zur Unkenntlichkeit verändert. Ich habe Abnäher im Rücken hinzugefügt, Taille schmaler gemacht und statt des Schlitzes einen Rundhalsausschnitt gemacht. Der Inhalt der Falten kommt von FBA, den hab ich in den Halsausschnitt statt in die Brustabnäher gedreht.

Ich bin mit der Bluse an sich sehr zufrieden, genauso wie mit der zweiten Pam, die ich in letzter Zeit genäht habe. Allerdings hab ich jetzt auch erstmal wieder genug von Flutschviskose.

Und damit gehe ich nun noch ganz schnell rüber zum Me made Mittwoch. Katharina zeigt dort auch Dienstkleidung, heute.